• 20% Rabatt auf Ihre 1. Bestellung, wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden.
  • Kostenlose Lieferung ab einem Einkaufswert von 75 CHF
  • 20% Rabatt auf Ihre 1. Bestellung, wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden.
  • Kostenlose Lieferung ab einem Einkaufswert von 75 CHF
  • 20% Rabatt auf Ihre 1. Bestellung, wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden.
  • Kostenlose Lieferung ab einem Einkaufswert von 75 CHF
  • 20% Rabatt auf Ihre 1. Bestellung, wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden.
  • Kostenlose Lieferung ab einem Einkaufswert von 75 CHF
  • 20% Rabatt auf Ihre 1. Bestellung, wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden.
  • Kostenlose Lieferung ab einem Einkaufswert von 75 CHF
DE
AROMATHERAPIE, Wohlbefinden

Die 13 goldenen Regeln der Massage mit ätherischen Ölen

 

 

1. Waschen Sie sich vor UND nach jeder Aromamassage gründlich die Hände

Auch wenn es nur ein kurzes Stück ist! Vorher, aus hygienischen Gründen, und nachher, um zu vermeiden, dass ätherische Öle auf den Händen bleiben. Sie könnten es vergessen und dann Ihre Finger in die Nähe Ihrer Augen bringen. Unangenehm!

2. Sicherheitstest.

Sie haben eine empfindliche Haut und wissen nicht, wie sie auf eine Aromamassage reagieren wird? Sie haben von Allergien gegen ätherische Öle gehört und fürchten sich vor einer Hautreaktion?... Einige Hauttypen, die reaktiver sind als andere, verdienen es, durch Auftragen einer kleinen "Probe" getestet zu werden. Geben Sie einfach 2 Tropfen der betreffenden Mischung auf die Innenseite der Handgelenke oder in die Ellenbeuge. Manche empfehlen, die Stelle mit einem Verband abzudecken und diesen nach 12 Stunden zu entfernen: Wenn keine Rötung auftritt, besteht keine Gefahr, dass Sie Ihr aromatisches Massageöl auf grösseren Körperflächen anwenden. Aber in Wirklichkeit bringt der Verband nicht viel, vor allem, wenn man auch auf den "Kleber" reagiert! Es liegt an Ihnen: mit oder ohne, wichtig ist, dass Ihre Haut nicht gereizt, gerötet oder juckend ist. Dies wird als Sicherheitsprüfung bezeichnet.

3. Wenn Sie Ihre eigenen Mischungen herstellen, verwenden Sie nur hochwertige Rohstoffe (ätherische Öle und Pflanzenöle).

Für ätherische Öle:

Nicht alle sind von gleicher Qualität. Streben Sie nach "100 % natürlich, 100 % rein und 100 % vollständig". Dies garantiert, dass das ätherische Öl nicht denaturiert oder mit anderen - synthetischen oder natürlichen - Stoffen minderer Qualität "vermischt" wurde: Sie können sicher sein, dass Sie in den vollen Genuss der Wirkstoffe kommen. Bio" (ökologische und biologische Kosmetika) geht sogar noch weiter, vorausgesetzt, es wird von einer anerkannten Zertifizierungsstelle, wie z.B. Ecocert, kontrolliert. Ein weiteres interessantes Detail: Das BBDÄÖ-Label (Botanisch und Biochemisch Definierte ätherisches Öl) beweist, dass die Sorte, die Art und der botanische Chemotyp des ätherischen Öls bekannt, referenziert und analysiert sind. Kaufen Sie Ihre ätherischen Öle und Pflanzenöle vorzugsweise in Apotheken oder Drogerien, wo auf Anfrage Kontrollgarantien gegeben werden können und die Rückverfolgbarkeit vollständig ist. Hüten Sie sich vor unsicheren Kanälen wie dem Internet (es sei denn, es handelt sich um eine für ihre Qualität bekannte Marke wie Puressentiel) oder Straßenhändlern.

Für pflanzliche Öle:

Kaltextraktion und biologischer Anbau sind ideal. Ihre Haut hat nichts anderes verdient. Es wäre unlogisch, ihm hochwertige ätherische Öle in einem mittelmäßigen Medium anzubieten...

4. Aus Sicherheitsgründen ist es nicht ratsam, ätherische Öle bei schwangeren Frauen und Kleinkindern zu verwenden..

In Wirklichkeit betrifft diese Einschränkung der Verwendung hauptsächlich den inneren Weg, und nur wenige ätherische Öle könnten wirklich gefährlich sein. Wenn Sie jedoch keinen Rat von einem Fachmann erhalten, halten Sie sich an dieses "Verbot".

Insbesondere keine Bauchmassage für Schwangere oder stillende Mütter! Andererseits können Sie ohne Risiko spezielle Produkte für Kinder verwenden (z. B. "Beruhigender Baby Balsam" oder "RESP OK®" Balsam), da sie speziell mit sanften und gleichzeitig aktiven ätherischen Ölen entwickelt wurden. Und eine duftende Lavendelmassage bei Rückenschmerzen der werdenden Mutter kann nur gut tun!


Aber seien Sie vorsichtig!
Vermeiden Sie ätherische Öle mit einem hohen Gehalt an Terpenen, die bei Kleinkindern Krampfanfälle auslösen können. Dies ist der Fall bei Zitrone, Zimt (wie auch bei vielen anderen Gewürzen), Kiefer, Nelke, Anis, Fenchel, Thymian, Oregano, ätherischen Ölen aus Kampfer und Minze.

5. Die Atmosphäre und das Gefühl des Vertrauens sind ebenso wichtig wie die Präzision der Geste.

Wenn Sie einen Verwandten, ein Kind, einen Freund oder eine Freundin massieren, wird man Ihnen eine ungefähre Bewegung verzeihen, nicht aber einen zu kalten, zu hellen oder zu lauten Raum. Nehmen Sie sich Zeit, machen Sie es dem "Empfänger" bequem, hören Sie dem anderen zu (oder sich selbst, wenn Sie sich selbst massieren), legen Sie gegebenenfalls leise Musik auf, und denken Sie an nichts anderes als an das, was Sie tun.

6. Wärmen Sie Ihre Hände auf, bevor Sie mit der Massage beginnen.

Achten Sie darauf, dass Sie Ihr Öl abkühlen, entweder in den Händen oder durch Eintauchen der Flasche in warmes Wasser. Nichts ist schlimmer als kalte Hände und kaltes Öl auf der Haut! Natürlich darf es auch nicht brennen: Erhitzen Sie Ihre Flasche nicht in der Mikrowelle!

7. Ob Sie Ihren eigenen Körper oder den eines geliebten Menschen massieren,

Wenn Sie nicht wissen, in welche Richtung Sie Ihre Hände oder Gesten setzen sollen, massieren Sie langsam in Richtung des Muskels und folgen Sie dabei der natürlichen Krümmung des Muskels, z. B. bei der Wade entlang des Beins von unten nach oben, nicht senkrecht. Und lassen Sie sich von Ihrem Instinkt leiten!

8. Vermeiden Sie es, während einer Massage die Hände vom Körper zu nehmen.

Halten Sie immer Kontakt zu der Person, die massiert wird. Wenn Sie mehr Öl nehmen müssen, halten Sie die Flasche mit einer Hand, aber lassen Sie die andere Hand flach auf der Haut der zu massierenden Person.

9. Tragen Sie ätherische Öle niemals auf Schleimhäute auf.

Schleimhäute sind alle Bereiche des Körpers, die mit einer dünnen Schicht feuchter Haut bedeckt sind (Augen, Nasenlöcher, Mund, Genitalien).

10. Eine Massage sollte NIEMALS Schmerzen oder einen Schmerz verschlimmern.

Bei chronischen Krankheiten, sehr alten oder geschwächten Menschen sollte vor einer Aromamassage der Rat eines Arztes eingeholt werden.

11. Sollten Spritzer des ätherischen Öls in die Augen gelangen, spülen Sie diese schnell und vorsichtig mit einem Pflanzenöl aus.

Verwenden Sie kein Wasser (es sei denn, dies ist die einzige Möglichkeit, wenn Sie kein Pflanzenöl haben). Das Prinzip besteht darin, das ätherische Öl so weit wie möglich im Pflanzenöl zu verdünnen. Ein ätherisches Öl kann jedoch nicht mit Wasser verdünnt werden!

12. Erzwingen Sie niemals eine Massage.

Eine Person, die nicht massiert werden möchte, wird wahrscheinlich nicht von der Sitzung profitieren.

13. Nach einer Aromamassage nicht ausspülen!

Wickeln Sie sich für mindestens 10 Minuten in einen warmen, kuscheligen Bademantel ein und ziehen Sie sich dann an oder... gehen Sie ins Bett, je nach Tageszeit.

 

 

Verwenden Sie Pflanzen und ätherische Öle mit Bedacht. Lesen Sie die Informationen und Vorsichtsmaßnahmen sorgfältig durch, bevor Sie sie verwenden.Auszüge aus

Automassages aux huiles essentielles - Guide visuel von Isabelle Pacchioni, erschienen bei Leduc.s

Melden Sie sich an, damit Sie über die Produktneuheiten und Angebote von Puressentiel informiert werden. Wir nutzen Ihre persönlichen Daten entsprechend unserer Datenschutzerklärung.

Kostenlose Lieferung
Kostenlose Lieferung
ab 75 CHF Einkauf
Kundendienst
Kundendienst
Brauchen Sie Hilfe? Kontaktieren Sie uns
1 Geschenk
1 Geschenk
ab 20 CHF Einkauf
Alle unsere Produkte
Alle unsere Produkte
Die gesamten Produkte und Neuheiten sind auf der Website zu finden
Melden Sie sich für den Newsletter an und erhalten Sie einen Rabatt von 20%.
Melden Sie sich an, um alles über Neuheiten von Puressentiel zu erfahren. Sie erhalten sofort einen Rabatt von 20 % auf Ihre erste Bestellung.
Mein Warenkorb 0
( x )
- +
Löschen
Ja Nein
Kostenlos
Menge :
Sie haben keine Produkte in Ihrem Warenkorb.
Ihnen gefällt auch
Antibakterielles Gel
Reinigend
Antibakterielles Gel
  • 25 ml
  • 80 ml
  • 250 ml
  • 975 ml
  • 500 ml
SFr. 5.90
Luftreiniger Raumspray
Reinigend
Luftreiniger Raumspray
  • 200 ml
  • 500 ml
SFr. 32.50